Unfallchirurgie und Orthopädie

Wir verfügen über modernste und vielfältige Diagnostik- und Behandlungsoptionen. Hier finden Sie eine Auswahl unseres therapeutischen und diagnostischen Leistungsangebots:

Mehr erfahrenschließen
    Individueller Gelenkersatz
    Der Arzt erklärt dem Patienten das Gelenk

    In unserer Klinik bekommt jeder Patient seine individuelle Prothese. Denn wir verfügen über ein breites Sortiment für den Gelenkersatz. Das muss nicht immer eine Vollprothese sein. Wenn bei einem Patienten nur ein Teil des Knies verschlissen ist, kommt ein Teilersatz zum Einsatz. Kapsel- und Bandapparat bleiben dadurch erhalten. Wir bieten Prothesen an, die sich schon seit vielen Jahren bewährt haben, aber auch innovative Modelle, wie die Kurzschaftprothese. Außerdem führen wir komplexe Wechseloperationen für alle Gelenke sicher und routiniert durch.

    Gelenkerhaltend operieren
    Die Ärzte besprechen eine bevorstehende Operation

    Die gelenkerhaltenden Operationen bilden einen Schwerpunkt in unserer Klinik. Ein Beispiel hierfür ist die Schulter. Dort rekonstruieren wir, die sogenannte Rotatorenmanschette, die das Gelenk umfasst und das Gelenk führt, und erhalten so ihre Funktion. Denn nur dann kann das Gelenk gut bewegt und eine Arthrose (Zerstörung der Knorpelschicht des Gelenks) vermieden werden. Beim Kniegelenk stellen wir Kreuzbänder wieder her oder operieren den Meniskus (Knorpel im Gelenk) mit dem Ziel, das Gelenk zu stabilisieren, um eine Arthrose zu vermeiden. Voraussetzung ist eine intakte Gelenkbiomechanik. 

    Winkelstabile Versorgung von Knochenbrüchen
    Plastik eines Gelenks

     

    Die Abnahme der Knochendichte (Osteoporose) führt bei älteren Patienten in vielen Fällen zu Knochenbrüchen, die wir mit einer speziellen Technik versorgen, nämlich winkelstabil. Wir stabilisieren den Knochen derart, dass der Bruch so komplikationslos wie möglich verheilen kann. Die Winkelstabilität ist eine besondere Technik, bei der eine Lockerung zwischen Schraube und Platte vermieden wird. Die Platten bestehen aus Titan und werden deshalb vom menschlichen Organismus sehr gut vertragen.

    So erreichen Sie uns

    Dr. med. Ernst-Wilhelm Bräuchle
    Chefarzt

    Telefon: +49 (0) 7571 100-2959
    E-Mail senden

    Diagnostik und Therapie

    • Moderne Diagnostik mit Kernspintomographie, Computertomographie und Ultraschall-Untersuchungen
    • Osteosyntheseverfahren mit modernsten Materialien
    • Arthroskopie (Spiegelung) aller großen Gelenke
    • Gelenkersatz/ Endoprothetik an Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen und Sprunggelenk einschließlich Wechseloperationen
    • Bandplastische Operationen an Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
    • Knochenaufbau und Knorpel/ Knochentransplantation
    • Einsatz minimal-invasiver und computer-gestützter OP-Verfahren
    • Ambulantes Operieren