So erreichen Sie uns

Kliniken Landkreis
Sigmaringen GmbH


Hohenzollernstrasse 40
72488 Sigmaringen

Telefon: 07571/100-0
Telefax: 07571/100-2281

notfall Notfall 112

A


Anmeldung


Ihr erster Weg führt Sie in unser Zentrales Aufnahmebüro. Unmittelbar nach Betreten des Krankenhauses in der Eingangshalle können Sie dieses erreichen. Leider können wir Ihnen die Erhebung Ihrer Personalien nicht ersparen, da diese für Untersuchungen, Versorgung und Leistungsabrechnung notwendig sind. Sollten Sie diese Formalitäten wegen Ihres Gesundheitszustandes nicht selbst erledigen können, bitten wir Sie, Ihre Begleitperson damit zu beauftragen. Das Krankenhaus erhebt keine Vorauszahlung. Es ist jedoch berechtigt, Zwischenrechnungen zu stellen. Aufgrund gesetzlicher Regelungen hat das Krankenhaus auch das Recht, nach endgültiger Rechnungsstellung Nachberechnungen durchzuführen. Im übrigen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen.

Nicht im Pflegesatz enthalten sind die sogenannten Wahlleistungen, die Sie gegen ein zusätzliches Entgelt in Anspruch nehmen können. Als Wahlleistungen gelten die Unterbringung in einem Einbettzimmer oder Zweibettzimmer und die Behandlung durch den Chefarzt, in dessen Verhinderungsfall durch einen von ihm beauftragten Arzt. Näheres können sie gerne bei Ihrem Chefarzt oder in der Verwaltung erfragen. Noch ein Wort zu den Kosten:

Ein Krankenhausaufenthalt ist nicht billig. Wir sind teuerer als ein Hotel – und das hat gute Gründe. Neben Essen und Übernachtung deckt der Pflegesatz alle ärztlichen, pflegerischen, medikamentösen und medizinisch-technischen Leistungen ab, unabhängig davon, wie teuer diese im Einzelfall sein mögen.



AOK-Zweigstelle

Im Kreiskrankenhaus Sigmaringen befindet sich im Erdgeschoss eine Zweigstelle der AOK Sigmaringen:

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
13:30 – 14:30 Uhr

Tel. 07571/1002598
hausintern: 2598



B


Besuchszeiten

Ihre Besucher sind auch von uns gern gesehene Gäste. Das Gefühl, von Angehörigen und Freunden nicht vergessen zu werden, kann Ihnen gesundheitlich sicher helfen.

Wenn Sie - oder Ihr Bettnachbar - sich schwach oder erschöpft fühlen, können allzu zahlreiche Besucher und lange Besuche jedoch eine Belastung sein. Um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Abwechslung und Ruhe zu schaffen, haben wir die

Besuchszeiten täglich bis 19.00 Uhr.


Diese Regelung bietet die Möglichkeit für häufige aber kurze Besuche. Es lässt sich nicht immer vermeiden, dass Besucher auch einmal für kurze Zeit das Krankenzimmer verlassen müssen, weil das Pflegepersonal unaufschiebbare Arbeiten erledigen muss. Nach Beendigung der Besuchszeit sind die Ärzte und das Pflegepersonal berechtigt, das Hausrecht auszuüben und die Besucher zum Verlassen des Hauses aufzufordern.

Hinweis:
Auf der Wochenstation, der Intensivstation und der psychiatrischen Abteilung (KKH Sigmaringen) gelten abweichende Besuchszeiten. Informieren Sie sich bitte beim Pflegepersonal.



Blumen

Ein schöner Blumenstrauß schafft eine freundliche Atmosphäre im Krankenzimmer. Dafür stehen auf den Stationen Blumenvasen bereit. Jedoch können allzuviele und zu große Blumen stören und hygienische Probleme mit sich bringen. Aus diesem Grunde gehören Topfblumen nicht in das Patientenzimmer. Oft bereiten auch kleine andere Geschenke, z. B. Zeitschriften, ein Buch, Seife oder ein Fläschchen mit Eau de Toilette ebensoviel Freude.



C


Cafeteria

Kiosk und Cafeteria bieten Einkaufsmöglichkeiten für verschiedene Bedürfnisse. In der Cafeteria bieten wir Ihnen Sitzmöglichkeiten, um Speisen und Getränke einnehmen zu können.

KKH Sigmaringen
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag
von 9:00 – 17:30 Uhr
Samstag/Sonntag
von 13:30 – 17:30 Uhr
  KKH Bad Saulgau
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag
von 9:00 – 11:00 und
14:00 – 17:30 Uhr
Samstag/Sonntag
von 14:00 – 17:00 Uhr
  KH Pfullendorf
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag
von 10:00 – 11:00 und
13:30 – 17:00 Uhr
Samstag/Sonntag
von 14:00 – 17:00 Uhr



E

Eigenanteil / Zuzahlung

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung müssen vom Beginn der Krankenhauspflege an, innerhalb eines Kalenderjahres für längstens 28 Tage,       
€ 10,00 je Kalendertag

an das Krankenhaus zahlen. Das Krankenhaus leitet diesen Betrag an die Krankenkasse weiter.

Die Zahlungspflicht besteht nicht

  • bei Patienten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres,
  • bei Wöchnerinnen bis zum Ende der Grenzverweildauer der Entbindungsfallpauchale,
  • bei Patienten, die infolge eines Arbeits- oder landwirtschaftlichen Unfalls behandelt werden.
Wir bitten Sie oder eine Person Ihres Vertrauens, den Zuzahlungsbetrag zu entrichten (bar oder per Scheck), sobald der Tag Ihrer Entlassung aus der sationären Behandlung feststeht, spätestens am Tag der Entlassung, und zwar bei unserer Kasse im Erdgeschoss (Anmeldung - Pforte)

Wahlweise bieten wir Ihnen das Bankeinzugsverfahren an.

Die Kasse hat folgende Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr  und 13:00 - 16:00 Uhr

Im Kreiskrankenhaus Sigmaringen steht Ihnen in der Eingangshalle ein Geldautomat der Hohenzollerischen Landesbank - Kreissparkasse Sigmaringen zur Verfügung.



F

Fernsehen / Radio

In allen Patientenzimmern besteht die Möglichkeit, einen privaten Fernsehapparat anzuschließen. Nehmen Sie jedoch bitte Rücksicht auf Ihre Mitpatienten.

Wenn Sie Radio hören möchten, stehen verschiedene Rundfunkprogramme zur Auswahl.



Friseur

Im Kreiskrankenhaus Sigmaringen besteht die Möglichkeit, zum Friseur zu gehen. Der Friseursalon ist im Erdgeschoss neben dem Café gelegen.

Öffnungszeiten:

Di - Fr
08.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Sa
08.00 - 13.00 Uhr

Tel.: 07571/728820

Inhaber:
haarprojekt,  Andreas Schmauder
www.haarprojekte.de



G

Geldautomat

Im Kreiskrankenhaus Sigmaringen steht Ihnen in der Eingangshalle ein Geldautomat der Hohenzollerischen Landesbank - Kreissparkasse Sigmaringen zur Verfügung.



Gottesdienste

KKH Sigmaringen
Unsere Krankenhausseelsorge besucht die Patienten in regelmäßigen Abständen. Selbstverständlich können Sie einen Geistlichen Ihrer Konfession auch außerhalb des Besuchsturnus durch das Pflegepersonal rufen lassen.

In der Krankenhauskapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt:

Am 1. Sonntag im Monat um 8:30 Uhr ev. Messe.

Am 2./3. und 4. Sonntag im Monat um 9:00 Uhr kath. Messe.

Jeden Mittwoch um 19:15 Uhr kath. Messe.

Die Homepage der Krankenhausseelsorge erreichen Sie unter
www.krankenhausseelsorge-sigmaringen.de

KKH Bad Saulgau
Unsere Krankenhausseelsorge besucht die Patienten in regelmäßigen Abständen. Selbstverständlich können Sie einen Geistlichen Ihrer Konfession auch außerhalb des Besuchsturnus durch das Pflegepersonal rufen lassen.

In der Krankenhauskapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt:

Jeden Samstag um 18:00 Uhr Messe kath.

Die ev. Messe bitte erfragen.

KH Pfullendorf
Unsere Krankenhausseelsorge besucht die Patienten in regelmäßigen Abständen. Selbstverständlich können Sie einen Geistlichen Ihrer Konfession auch außerhalb des Besuchsturnus durch das Pflegepersonal rufen lassen.

In der Krankenhauskapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt:

Jeden Freitag um 18:30 Uhr Messe kath.

Die ev. Messe bitte erfragen.



H

Hausordnung

Hausordnungen sind dort, wo viele Menschen miteinander umgehen und auskommen müssen, notwendig. Sie regeln im Grunde Selbstverständliches. So bitten wir auch Sie, auf Ihre Mitpatienten Rücksicht zu nehmen. Ruhe ist oberstes Gebot in einem Krankenhaus. Denken Sie daran, dass manche Patienten sehr ruhebedürftig sind. Behandeln Sie bitte Einrichtungsgegenstände, Wäsche, Geräte und Inventar schonend. Die Patientenbroschüre gilt als Hausordnung. Das Hausrecht übt grundsätzlich die Verwaltungsleitung aus, sofern dies nicht im Einzelnen delegiert ist.



K

Kasse

Die Kasse befindet sich im KKH Sigmaringen im Erdgeschoss (Anmeldung - Pforte)

Die Kasse hat folgende Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr  und  13:00 - 16:00 Uhr



Kiosk

Kiosk und Cafeteria bieten Einkaufsmöglichkeiten für verschiedene Bedürfnisse. In der Cafeteria bieten wir Ihnen Sitzmöglichkeiten, um Speisen und Getränke einnehmen zu können.

KKH Sigmaringen
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag
von 9:00 – 17:30 Uhr
Samstag/Sonntag
von 13:30 – 17:30 Uhr
  KKH Bad Saulgau
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag
von 9:00 – 11:00 und
14:00 – 17:30 Uhr
Samstag/Sonntag
von 14:00 – 17:00 Uhr
  KH Pfullendorf
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag
von 10:00 – 11:00 und
13:30 – 17:00 Uhr
Samstag/Sonntag
von 14:00 – 17:00 Uhr



M

Mahlzeiten

Ihre Mahlzeiten werden von unserem Küchenpersonal und besonders ausgebildeten Diätassistentinnen mit viel Können und Mühe zubereitet.
Sie bekommen im voraus einen Speiseplan, den Sie sich in Ruhe ansehen und Ihre Auswahl treffen können. Das Pflegepersonal wird Ihre Bestellung aufnehmen und Ihnen bei Bedarf entsprechend behilflich sein.
Vielleicht muss der Arzt Ihnen jedoch eine Diätkost verschreiben oder von Ihnen verlangen, dass Sie vor einer Untersuchung keine Mahlzeit zu sich nehmen. Es liegt in Ihrem Interesse, diesen Anordnungen zu folgen, sie dienen Ihrer Gesundheit. Vergessen Sie diese Anordnung auch dann nicht, wenn Ihre Besucher Esswaren und Getränke mitbringen.

Für die Mahlzeiten haben wir etwa folgende Zeiten vorgesehen, die sich je nach Abteilung geringfügig verschieben können:

Frühstück   7:30 Uhr
Mittagessen  11:30 Uhr
Abendessen  17:30 Uhr



Medikamente

Der Heilprozess ist nicht zuletzt auch von der Einnahme der Medikamente abhängig. Der Arzt und das Pflegepersonal müssen sich darauf verlassen können, dass Sie die verordneten Medikamente regelmäßig und gewissenhaft einnehmen.
Wenn Sie bestimmte Medikamente nicht einnehmen können, melden Sie dies bitte gleich dem Arzt oder dem Pflegepersonal.
Von zu Hause mitgebrachte Medikamente dürfen nur nach Absprache und Zustimmung des Arztes eingenommen werden. Auch wenn Ihnen diese Medikamente zu Hause immer gut geholfen haben, kann der Gebrauch ohne Wissen des Arztes für Sie gefährlich werden.



O

Öffentliche Telefone

In allen drei Krankenhäusern befinden sich öffentliche Münzfernsprecher bzw. Telefonkartenfernsprecher im Eingangsbereich.



P

Patiententelefon

Jeder Patient hat die Möglichkeit, einen eigenen Telefonanschluss zu erhalten. Einen Apparat melden Sie bitte über das Pflegepersonal an. Hierfür berechnet das Krankenhaus für jeden beantragten Tag eine Grundgebühr und eine Gebühr pro Einheit.

Bitte schalten Sie Ihr Handy innerhalb des Krankenhauses aus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass das Stationstelefon nur in Ausnahmefällen von Patienten genutzt werden darf.



W

Wahlleistung

Nicht im Pflegesatz enthalten sind die sogenannten Wahlleistungen, die Sie gegen ein zusätzliches Entgelt in Anspruch nehmen können. Als Wahlleistungen gelten die Unterbringung in einem Einbettzimmer oder Zweibettzimmer und die Behandlung durch den Chefarzt, in dessen Verhinderungsfall durch einen von ihm beauftragten Arzt. Näheres können Sie gerne bei Ihrem Chefarzt oder in der Verwaltung erfragen.



Was soll ich mitbringen?


Bitte bringen Sie zur stationären Aufnahme im Krankenhaus nur die für die Dauer des Aufenthaltes angemessenen Kleidungsstücke mit, da in den Patientenzimmern nur ein kleiner Kleiderschrank zur Verfügung steht. Wenn Sie nicht bedingt durch Krankheit oder Operationen/Untersuchungen überwiegend im Bett liegen müssen, dürfen Sie gerne Alltagskleidung während des Aufenthaltes tragen.

Bitte vergessen Sie nicht, die für Sie wichtigen Toilettenartikel wie Zahnpasta, Zahnbecher und –bürste, Kamm, Cremes, Rasierapparat usw. sowie Handtücher und Waschlappen mitzubringen.



Wertgegenstände

Wir empfehlen Ihnen, Wertgegenstände den Angehörigen mitzugeben oder bei der Krankenhausverwaltung – im Erdgeschoss – gegen Quittung zu hinterlegen. Für Wertsachen, die Sie in Ihrem Krankenzimmer aufbewahren, können wir leider keine Haftung übernehmen.