Die Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Endovaskularchirurgie übernimmt für die Kliniken Landkreis
Sigmaringen GmbH am Standort Pfullendorf die wohnortnahe chirurgische Grundversorgung.
Dafür bietet sie ein sehr breites Spektrum an Eingriffen aus der Allgemein-, Unfall- und
Viszeralchirurgie an.

In der Gefäß- und Endovaskularchirurgie betreut sie darüber hinaus schwerpunktmäßig Patienten mit
Gefäßerkrankungen aus dem gesamten Landkreis Sigmaringen und der weiteren Umgebung.
Es werden alle modernen Untersuchungsverfahren, die schonende Behandlung mit Gefäßkathetern
(z.B. Ballondilatation und Stent) und die großen gefäßchirurgischen Eingriffe (z.B. Bypassoperationen)
angeboten.


Die Klinik

  • 53 Betten
  • 1600 stationär behandelte Fälle / Jahr
  • 1800 Operationen / Jahr
  • Allgemeinchirurgische Sprechstunde
  • Gefäßsprechstunde
  • Notfallambulanz (Tag- und Nachtbereitschaft)
  • BG-Ambulanz (Arbeitsunfälle)
  • Labor, Röntgen, Ultraschall
  • Krankengymnastik
OP 4-Flyer


Unser Leistungsspektrum

Allgemeinchirurgie:
  • Leistenbrüche, Bauchwandbrüche
  • Blinddarmentzündung
  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Verletzungen und Knochenbrüche

Viszeralchirurgie:
  • Magen
  • Dünndarm, Dickdarm, Enddarm
  • Erkrankungen der Gallenblase und Gallenwege

Endoskopische Operationen („Schlüssellochchirurgie"):
  • Entfernung des Blinddarm
  • Entfernung der Gallenblase
  • Leisten- und Bauchwandbrüche
  • Eingriffe am Magen, Dünndarm und Dickdarm

Gefäß- und Endovaskularchirurgie:
  • Behandlung von Krampfadern
  • Arterienverschlüsse (Bypassoperationen)
  • Erkrankungen der Halsschlagader
  • Erweiterung der Bauchschlagader (Aneurysma)
  • Katheterbehandlung (Ballondilatation, Stent)
  • Anlage von Dialysezugängen
  • Anlage von Portsystemen



captcha